Willkommen Foren

    • Forum
    • Themen
    • Beiträge
    • Letzter Beitrag
    • Fridays for Future Rees
      Wir sind eine Graswurzelbewegung, die sich für aktiven Klimaschutz in Rees und der Umgebung einsetzt. Mit Demonstrationen, Infoveranstaltungen, Politiker*innengesprächen, Bäumepflanz- und Fahrradaktionen versuchen wir bei Wärme-, Energie-, Verkehrs- und Agrarwende mitzuwirken. Gemeinsam sind wir stark und können die Klimakrise abbremsen! Hilf uns dabei!
    • 1
    • 1
    • vor 11 Monaten, 3 Wochen

      Roland Mümken

    • Gärtnern im Biotop am Reeser Meer
      Die Stadt Rees ist förderndes Mitglied des gemeinnützigen Vereins “Permakultur-Niederrhein e.V.” und stellt am Bergswick 19 Büroräume und eine Fläche zur Demonstration und Erforschung der Permakultur zur Verfügung. Jede*r ist willkommen mitzumachen, gesunde Lebensmittel regional und für alle erlebbar zu produzieren und regenerative Landwirtschaft kennenzulernen. Zudem soll in Workshops und Mitmachaktionen der nachhaltige Umgang mit den angebauten Lebensmitteln, deren Verarbeitung, sowie ein ressourcenschonender Umgang mit Wasser Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen nähergebracht werden. Der Gemeinschaftsgarten im öffentlichen Raum bietet den Menschen aus der Umgebung Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung. Durch das Gartenprojekt wächst das Bewusstsein dafür, was wir verzehren und unter welchen Bedingungen die Nahrungsmittel produziert werden. Wir setzten auf traditionelle Kulturformen und eigenverantwortlichen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen.
    • 1
    • 1
    • vor 11 Monaten, 3 Wochen

      Roland Mümken

    • Offener Austausch zur Nachfolgenutzung „Klingerhuf“
      Wir haben das Ziel, auf der Grundlage der Permakultur den globalen Herausforderungen von Klimawandel und dem dramatischen Verlust von Biodiversität durch konkrete lokale Lösungen (z.B. Urbane Waldgärten/Nahrungswälder, Agroforst-Systeme, nachhaltigen Tourismus, Öko-Spielplätze, Naturlehrpfade), begleitet von maßgeschneiderten Bildungspaketen (BNE, außerschulischer Bildungsort, Maker-Space), sowie kulturellen und sozialen Angeboten (Vereinsleben, Familien-Bistro, Workshops & Vorträge, Regional- und Nachhaltigkeitsmarkt, Hofladen/Vertrauensstand) zu begegnen und damit auch zur Erhöhung der Lebensqualität in der Region beizutragen.
    • 0
    • 0
    • Keine Themen

    • Permakultur-Kids
      "Permakultur Kids" ist für Kinder die sich über Permakultur und naturnahes Gärtnern informieren und austauschen möchten. Auch Erwachsene, die mit Kindern nach den Prinzipien der Permakultur arbeiten möchten, sind herzlich eingeladen sich hier zu treffen und gemeinsam zu überlegen, wie wir Kindern Permakultur praktisch und kindgerecht beibringen können.
    • 1
    • 1
    • vor 1 Jahr

      Ulrike Kleinmanns